1nein3615
Hersteller Glock
Model 19 Gen4
Land Österreich
Caliber 9x19mm
Magazin 15 Schuss
Feuerart Halbautomatisch
Visier Offenes Visier
Kalkulierte Zeit für 25 Schuss 15 Minuten

Glock 19 Gen4 (25 Schuss – 15 Min)

Die Glock 19 ist eine halbautomatische Pistole im Kaliber 9 × 19 mm der österreichischen Firma Glock. Es handelt sich bei ihr um die Compact-Version der Glock 17. Lauf und Visierlänge sind um 12 mm, das Griffstück um 11 mm kürzer als bei der Glock 17. Die Magazinkapazität ist vom Hersteller mit 15 Patronen angegeben. Das sind zwei Patronen weniger als bei der Full-Size-Version. Im Leergewicht unterscheidet sich die Compact um 30 Gramm von ihrem Full-Size-Pendant.

Es gibt die Glock 19 auch – so wie andere Glockmodelle – als Glock 19C (Compensator). Der Kompensator ist integraler Bestandteil der Waffenkonstruktion. Durch die in den Lauf erodierten Kompensatorbohrungen und den Fortsatz dieser Bohrungen durch den Schlitten wird ein Teil der sich bei der Schussabgabe ausdehnenden Gase nach oben abgeleitet, was das Hochschlagen der Waffe als Teil des Rückstoßes vermindert. Der Nachteil der Kompensatorkonstruktionen ist, dass durch das zum Teil nach oben geleitete Mündungsfeuer – besonders in Nachtsituationen – der Schütze geblendet werden kann und somit die Verwendung durch Militär, Polizei etc. nur eingeschränkt möglich ist.

Seit 2018 auch als Version Glock 19X erhältlich, dabei handelt es sich um einen Hybriden mit dem kompakten Schlitten der Glock 19 und einem Full-Size Griffstück der Glock 17.

Die Glock 19 wird in baldiger Zukunft von der US-Spezialeinheit Navy Seals als Dienstwaffe eingeführt und löst damit die Pistolen von Sig Sauer ab.

48.00

Du hast Fragen? Ruf uns an.

Auch per WhatsApp